Seite wird geladen ...

Bestattungsarten



Erdbestattung

 

Die traditionelle Bestattungsart ist im christlichen Kulturkreis die Erdbestattung. Die Erdbestattung ist ein Symbol für die Auferstehung aus dem Grab. Bei der Erdbestattung erfolgt die Beisetzung in einem Sarg. Dieser wird je nach Friedhof einem Wahl- oder Reihengrab der Erde übergeben. In der Regel wird der Verstorbene in dem Ort beigesetzt, in dem die Person ihren letzten dauerhaften Wohnsitz hatte.

 

Feuerbestattung

 

Eine Alternative zur traditionellen Erdbestattung ist die Feuerbestattung. Bei dieser Methode wird der Körper des Verstorbenen mit dem Sarg eingeäschert. Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten der Grabauswahl

 

Seebestattungen

 

Hinter einer Urnenbeisetzung auf hoher See steht häufig der zu Lebzeiten geäußerte Wunsch, auf See bestattet zu werden. Bei einer Seebestattung wird der Leichnam eingeäschert und in einer Urne der Reederei übergeben. Die Zeremonie kann auf Wunsch im Beisein der Angehörigen stattfinden. Im Anschluss wird eine Seekarte mit Positionsangabe der beigesetzten Urne überreicht.

 

NaturbestattungenFriedwald und Ruheforst

 

Ob auf der Wiese, im Wald oder unter Bäumen: Die Asche des Verstorbenen kann inmitten der Natur bestattet werden. Sprechen Sie uns an! Wir erklären Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten.

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X

0 54 72 / 94 99 37

Anrufen » X

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X